Methode der Quantenheilung: Gedanken beobachten

Vor kurzem habe ich gelesen, dass wir im Durchschnitt 60.000 Gedanken täglich denken! Wenn wir nicht schlafen, haben wir also jede Menge davon zur Verfügung. Bei der Quantenheilung können wir diese Ressource nützen, um in die Stille zu kommen.

  • Wir formulieren unsere Absicht positiv als Wunsch oder Bitte: zB Gesundheit, Frieden, Freude,…
  • Dann setzen wir uns bequem hin – im Liegen oder Stehen geht es auch -, schließen die Augen und lassen die Gedanken wandern.
  • Wir beobachten die Gedanken mit entspannter Aufmerksamkeit, ohne sie zu bewerten, mit kindlicher Neugier und entspannter Aufmerksamkeit.
  • Der Gedankenstrom wird mit der Zeit ruhiger, die Gedanken langsamer, weniger und hören schließlich auf.
  • Wir beobachten einfach weiter, was auch immer geschieht.
  • Wenn ein angenehmes Gefühl aufsteigt, richten wir die Aufmerksamkeit auf dieses. Es wird sich mit der Zeit verändern oder Gedanken werden auftauchen.
  • Dann können wir wieder mit dem Beobachten der Gedanken fortsetzen oder die Quantenheilung beenden.
Methode der Quantenheilung: Gedanken beobachten